Menu
Tapeten / Tutorial / Wandfarben / Wandgestaltung

Wandfarbe Taupe – So findest du deinen perfekten Grau-Beige-Ton!

Wandfarbe Taupe tutorial farbe finden

3 Schritte zur einfachen Farbwahl in Taupe

  1. Grundlage: Unterscheidung von warmen & kalten Tönen
  2. Bestimmung & Einfluss Himmelsrichtung auf Farbwahl
  3. Einfluss Boden & Möbel auf Auswahl der Wandfarbe

Unterschied: Taupe, Grau-Beige & Grau:

  • Grau ist der Überbegriff in der Farbwelt
  • Grau-Beige ist Grau mit etwas gelb gemischt
  • Taupe ist ein Grau mit warmen Farben gemischt z.B. mit Gelb, Rot, Grünanteilen

Was sind warme Farben?

Warme Farben sind mit Gelb und Rot gemischt. Kalte Farben haben einen großen Blauanteil.
Eine Übersicht findest du hier (Farbkreis nach Itten):


Himmelsrichtung – Wieso relevant für Auswahl Wandfarbe?

  • Jede Himmelsrichtung hat eine andere Beleuchtung
  • Norden: Kaltes, diffuses Licht
  • Süden: Warmes Licht

# 1: Kaltes Licht macht die Wandfarbe ausgewaschen und fahl!

#2: Warmes Licht lässt Farben leuchten!

Material: Boden & große Möbel nehmen Farbeinfluss

Boden und große Flächen im Raum haben durch die bestehende Farbe Einfluss auf die Wandfarbe. Wichtig ist, ob es sich um eine warme oder kalte Farbe der Materialien handelt.

Hier ein Beispiel für kalte und warme Farben bei Materialien:

Kalt: Blauanteil
Warm: Gelb & Rot Anteile


Die finale Farbauswahl treffen

Du hast diese 3 Fragen zum Raum beantwortet? Dann findest du jetzt die richtige Wandfarbe für deinen Raum. Unser einfacher Leitfaden führt dich direkt zum Ziel:

Auszug aus der gratis Infografik: Wandfarbe Taupe einfach finden!

Wandfarbe TAUPE
Schritt für Schritt Anleitung: Richtige Wandfarbe finden!

Lasst gerne einen Kommentar da wenn dir mein Blogartikel gefallen hat oder wenn du Erfahrungen & Ideen für dieses Thema hast.

No Comments

    Leave a Reply